Unsere Förderpotentialeinschätzung

Wir führen gerne eine kostenfreie Einschätzung durch, wie viel Förderpotential Ihr Unternehmen hat.

Wenn Sie bereits ein unverbindliches Angebot für die Erstellung einer Verfahrensdokumentation bei uns angefordert haben, können wir neben der Einschätzung, ob eine Förderung möglich ist, auch über die Höhe des zu erwartenden Zuschusses eine Einschätzung abgeben.

Um eine Einschätzung durchführen zu können, wie viel Fördermittel Sie voraussichtlich über die BAFA-Förderung erhalten werden, benötigen wir einige Angaben von Ihnen, über Ihr Unternehmen.

Benötigte Unternehmensinformationen für eine Einschätzung

 Standort des Unternehmens

Bei mehreren Betriebsstätten, bitte zusätzlich die Adresse der Betriebsstätte angeben, in der nachher die Beratung stattfindet bzw. für die die Verfahrensdokumentation erstellt werden soll.

 Rechtsform

 Branche bzw. Arbeitsgebiet

 Gründungsdatum

Bei gewerblichen Tätigkeiten - Tag der Gewerbeanmeldung bzw. der Eintragung ins Handelsregister.

Bei Freiberuflern - Anmeldung beim Finanzamt.

 Mitarbeiteranzahl

Zusammen mit Partnerunternehmen oder verbundenen Unternehmen.

 Jahresumsatz oder Bilanzsumme

Zusammen mit Partnerunternehmen oder verbundenen Unternehmen.

 Summe bisheriger De-minimis-Beihilfen

Der letzten 2 Jahre + aktuelles Kalenderjahr.

Auf Basis dieser Informationen, haben wir die Möglichkeit einzuschätzen, ob Sie für eine Förderung in Frage kommen. Die Höhe der Förderung ist dann vom jeweiligen Fördersatz des Bundeslandes, deren Bemessungsgrundlage und dem Rechnungsbetrag über unsere Beratungsleistung bzw. die Erstellung der Verfahrensdokumentation abhängig.

Da nicht jedes Unternehmen für eine staatliche Förderung in dieser Form geeignet ist, ist eine Einschätzung durch uns vorab sehr sinnvoll.